☔ Wordpress Support, Wartung und Unterhalt Pakete - Schweiz
 

WordPress Support-Pakete

Ihren Bedürfnissen angepasst.

Es ist wichtig, die WordPress-Websites technisch und inhaltlich zu pflegen. Wir kümmern um das Aktualisieren der WordPress-CMS und den WordPress-Plugins. Wir erstellen zusätzliche Offsite-Backups. Wir verhindern mit verschiedenen Massnahmen, dass Ihre Website Opfer einer Hacker-Attacke wird. Wenn es trotzdem ein Problem geben sollte, können wir es rasch beheben.

Nachfolgend unsere WordPress Service Abos mit allen Details zu WordPress Support, Wartung, Updates, Betreuung und Pflege für die Schweiz.

24/7 Sicherheit

Ihre Website wird 24/7 überwacht.

Backups

Regelmässige Offsite-Backups.

Aktualisierungen WordPress

Aktualisierungen von WordPress und den Plugins.

Überwachung Aktivitäten

Überwachung der Aktivitäten auf Website.

Support

Rascher Support, wenn Hilfe benötigt wird.

Stressfrei

Wir kümmern uns um Ihre Website.

Für jede Website der passende Tarif

  • Starter
  • CHF49/ monatlich
    • WordPress Updates
    • Monatliche Offsite Backups
    • Optimierung Sicherheit
    • Support innerhalb von 24 h
    • Website Monitoring 10 Min. Intervalle
    • Warnung bei Schadcode Infektion
    • Zusätzliche Arbeiten separat
    • Max. 15 Seiten, 10 Plugins
    • Eine Sprache
    • Bezahlung per Rechnung
  • Standard
  • CHF75/ monatlich
    • WordPress Updates
    • Monatliche Offsite Backups
    • Optimierung Sicherheit
    • Support innerhalb von 12 h
    • Website Monitoring 10 Min. Intervalle
    • Warnung bei Schadcode Infektion
    • bis 15 Min. Arbeiten p. M.
    • Max. 25 Seiten, 15 Plugins
    • Eine Sprache
    • Bezahlung per Rechnung
Beste Wahl
  • Premium
  • CHF125/ monatlich
    • WordPress Updates
    • Wöchentliche Offsite Backups
    • Optimierung Sicherheit
    • Support innerhalb von 6 h
    • Website Monitoring 5 Min. Intervalle
    • Entfernung von Schadcode
    • bis 45 Min Arbeiten an Website p. M.
    • bis 2 Websites
    • bis 2 Sprachen
    • Bezahlung per Rechnung
  • Business
  • CHF250/ monatlich
    • WordPress Updates
    • Tägliche Offsite Backups
    • Optimierung Sicherheit
    • Support innerhalb von 4 h
    • Website Monitoring 5 Min. Intervalle
    • Entfernung von Schadcode
    • bis 90 Min. Arbeiten an Website p. M.
    • bis 3 Websites
    • mehrsprachig
    • Bezahlung per Rechnung
Fill out my online form
Kann ich zu einem anderen WordPress Support-Wartungsvertrag wechseln, wenn gewünscht?

Sie können jederzeit zu einem anderen Support-Paket wechseln.

Warum brauche ich Website-Wartungsvertrag, ich habe doch ein Webhoster?

Webhosting-Firmen aktualisieren die WordPress-Website normalerweise nicht. Ihre Webhosting-Firma wird die Plugins nicht aktualisieren.

Es ist wichtig alle Elemente von WordPress aus Sicherheitsgründen zu aktualisieren. Unsere Experten nehmen zusätzliche Massnahmen vor, damit die Sicherheit gegen Viren und Hackerangriffen verbessert wird.

Zusätzlich werden offsite-Backups erstellt für den Fall, dass Backups beim Webhoster nicht verfügbar sein sollten.

Wir überwachen permanent die Website, so dass wir rasch bei Nicht-funktionieren informiert sind und sofort agieren können.

Wir verbessern die Performance der Website, so dass die Webseiten rascher laden.

Wir interagieren mit dem Support der Webhosting-Firma, wenn es Probleme haben sollte.

Welche Zugänge müssen Sie haben, damit Sie arbeiten können?

Wir müssten folgende Zugänge haben:

  • Administratoren-Zugang zur WordPress-Website.
  • Zugang zur Website-Datenbank.
  • Zugang zu den Website-Dateien.
Welche Arbeiten können Sie in der Zeit vollbringen?
  • Wir können folgende Arbeiten vollbringen:
  • Austausch eines Bildes.
  • Texte oder Bilder einfügen.
  • Ein Blog-Artikel einfügen.
  • u.ä.

Programmier-Arbeiten oder das Einrichten eines neuen Plugins sind darin nicht enthalten. Unser Tarif für Arbeiten, die über diese Leistungen gehen, verrechnen wir nach Absprache mit CHF 100.– pro Stunde.

Muss ich meinen Hosting-Anbieter wechseln?

Nein, Sie können grundsätzlich bei Ihrem Webhosting-Anbieter bleiben. Vielleicht empfehlen wir Ihnen aber, auf einen besseren Hosting-Anbieter zu wechseln. Langsames oder unzuverlässiges Hosting verärgert Besucher und kostet Plätze in Googles Suchergebnissen.

Ist Suchmaschinenoptimierung dabei?

Der Fokus ist beim Unterhalt der Website, Suchmaschinenoptimierung-Arbeiten mit dem Ziel, das Ranking zu verbessern, bieten wir separat an. Als Teil des des Website-Supportes sind folgende Arbeiten dabei:

  • Erstellen xml-Sitemap.
  • Aktivieren suchmaschinenfreundliche URLs.
  • Aktivieren eines SEO-Plugins (Yoast).
  • Sicherstellen, dass die Webseiten von Google indexiert werden.
Was ist, wenn unsere Website gehackt wurde?

In Normalfall können wir eine gehackte WordPress-Website von Schadcode, Viren und Trojaner rasch befreien. Mit verschiedenen Massnahmen sichern wir die Website vor Hackerangriffe.

Wie ist Ihr Support-Team erreichbar?

Unser WordPress Support-Team ist auf verschiedenen Kanälen erreichbar. Am einfachsten ist die Kommunikation per E-Mail. Unser Team wird dann sofort benachrichtigt. Unsere Support-Hotline ist auch in sehr dringenden Fällen telefonisch erreichbar.

  • E-Mail
  • Telefon
  • Chat
Welche Schadcodes können Sie eliminieren?

Im Normalfall können wir folgende Schadcode-Infektionen eliminieren:

  • Verschleierte JavaScipt Injections
  • Versteckte und schädliche iFrames
  • Eingebettete Trojaner
  • Phishing Attacken
  • Cross Site Scripting (XSS)
  • Schädliche Weiterleitungen
  • Backdoors (zum Beispiel, C99, R57, Webshells)
  • Veränderungen der Website durch Hacker
  • Spam Link Injections
  • SQL Injection
  • IP Cloaking
  • Social Engineering Attempts
  • Drive-by-Downloads

Häufige WordPress Probleme und Fehler

WordPress zeigt weisse Seite
Der sogenannte White Screen of Death passiert öfters. Die Website wird aufgerufen und plötzlich wird der ganzer Bildschirm weiss, WordPress zeigt eine weisse Seite. Das ist beunruhigend, kann gelöst werden.

404 Error Seiten – nicht gefunden
Was ist das?
Ein weiterer, bekannter WordPress Fehler ist, dass zwar die WordPress-Administration erreichbar ist, aber manche Seiten oder Beiträge beim Aufrufen 404 Fehler hervorrufen und somit nicht erreichbar sind. Dies kann beispielsweise daran liegen, dass die .htaccess Datei gelöscht oder verändert wurde. Dies ist kein grösseres Problem und ist rasch behoben.

Interner Server-Fehler: 500 Internal Server Error
Die Fehlermeldung „500 Internal Server Error“ kann Website-Betreiber allgemein treffen – nicht nur bei WordPress. Glücklicherweise ist die Ursache in den meisten Fällen recht schnell gefunden. Bei WordPress verursachen Plugins und/oder Probleme mit Themes oft auch Server-Fehler. Andere mögliche Ursachen für interne Server-Fehler in WordPress sind beschädigte .htaccess-Dateien oder unzureichender PHP-Speicher. Interne Server-Fehler können auch die WordPress-Admin-Seite betreffen, während der Rest der Website problemlos funktioniert.